Aktuelle Themen

Aus der Republik

Mit Sicherheit gut ankommen. Ein sozial-kulturelles Schiffprojekt zu Flucht und Migration

Ziel dieses sozial-kulturellen Schiffsprojektes ist es, mit diesem „Hingucker" und mit den begleitenden Veranstaltungen und Aktionen entlang der Route Gelegenheiten zu bieten, sich mit dem Thema Flucht und Migration auf eine andere Weise als gewohnt auseinander zu setzen.
Hilfsprojekte, Flüchtlingsinitiativen und Einrichtungen der Flüchtlingshilfe können sich der Öffentlichkeit präsentieren und ihre Arbeit diskutieren lassen. Das trägt zur Transparenz der Flüchtlingsarbeit und ihrer Ziele vor Ort bei.
Als Grundlage dafür dient die Norderneyer Erklärung. Hier werden Kernpositionen zum Thema Flucht und Migration formuliert, die sowohl grundsätzlicher Natur sind als sich auch insbesondere auf die Rolle der Kinder- und Jugendhilfe beziehen.
Durch dieses Projekt wird auf die Situation der Flüchtenden vor, während und nach der Flucht aufmerksam gemacht. Hier soll insbesondere der Fokus auf die Schwächeren, d.h. auf die Kinder, die Jugendlichen, die Frauen und auf die jungen Familien gerichtet werden.

..die STATIONEN
28.07. - 01.08. Bremen
03.08. - 07.08. Norderney
07.08. - 10.08. Borkum
10.08. - 14.08. Emden
14.08. - 16.08. Weener
16.08. - 21.08. Papenburg
21.08. - 22.08. Lingen
22.08. - 25.08. Münster
25.08. - 26.08. Gelsenkirchen
26.08. - 28.08. Duisburg
28.08. - 30.08. Oberhausen
30.08. - 01.09. Hamm
01.09. - 02.09. Fuestrup
02.09. - 04.09. Osnabrück
05.09. - 07.09. Celle
08.09. - 11.09. Hannover
11.09. - 12.09. Wolfsburg
12.09. - 14.09. Magdeburg
15.09. - 17.09. Halle
18.09. - 21.09. Dresden
22.09. - 24.09. Potsdam
25.09. - 27.09. Neuruppin
28.09. - 01.10. Berlin

Detaillierte Informationen zu Aktionen und Programmpunkten an den einzelnen Standorten werden nach und nach auf der Homepage eingestellt und aktualisiert.

« zurück