Satzungsgemäße Aufgaben Aktuelle Themen Sitzungen Mitglieder

AFET-Vorstand

Der Vorstand besteht aus dem Vorstand i.S. § 26 BGB und dem Gesamtvorstand. Dem Gesamtvorstand gehören bis zu 25 Mitglieder an. Die Mitgliederanzahl entsteht durch die dem AFET besondere Struktur, nach der die unterschiedliche Bereiche und Ebenen der Erziehungs- und Jugendhilfe im Gesamtvorstand vertreten sind. Das sind u.a. öffentliche Träger und Freie Träger von der kommunalen Ebene bis zur Bundesebene (Jugendämter, Einrichtungen der Erziehungshilfe in freier, privater und öffentlicher Trägerschaft, Oberste Landesjugendbehörden, Fachverbände der Erziehungshilfe, Spitzenverbände, Ausbildungsstätten etc.).

Themen werden im AFET-Gesamtvorstand diskutiert und zur weiteren Beratung an den AFET-Fachbeirat gegeben oder mit konkreten Fragestellungen an die Fachausschüsse zur vertieften Bearbeitung weitergeleitet.

Die konkreten satzungsgemäßen Aufgaben des Vorstandes und Gesamtvorstandes sehen Sie weiter unten.


Satzungsgemäße Aufgaben

§ 9     Der Vorstand   


(1)    Zur Gewährleistung des pluralen und dialogischen Prinzips entsprechend dem Vereinszweck werden die Rechte und Pflichten des Vorstands vom Vorstand i.S. § 26 BGB und von einem Gesamtvorstand wahrgenommen.

(2)    Vorstand i.S. § 26 BGB sind der/die 1. Vorsitzende, der/die 2. Vorsitzende, der/die 3. Vorsitzende und der/die Schatzmeister/in. Sie sind als natürliche Personen aus den Reihen der Mitglieder i.S. § 4 der Satzung von der Mitgliederversammlung in der Regel auf die Dauer von 4 Jahren zu wählen. Wiederwahl ist zulässig.

(3)    Der Gesamtvorstand besteht aus bis zu 25 Mitgliedern, unter ihnen die Vorstandsmitglieder i.S. § 26 BGB. Im Gesamtvorstand sollen insbesondere oberste Landesbehörden, Landesjugendämter, kommunale Spitzenverbände, Jugendämter, Spitzenverbände der freien Wohlfahrtspflege, Einrichtungen und Dienste aus dem Bereich der erzieherischen Hilfe sowie Ausbildungsstätten für diesen Bereich vertreten sein.

(4)    Die Mitglieder des Gesamtvorstands werden gemäß § 10 (2) durch den Vorstand i.S. § 26 BGB für die Dauer von 4 Jahren berufen und gemäß § 8 (3) durch die Mitgliederversammlung bestätigt. Die Rechte und Pflichten der Mitglieder des Gesamtvorstands werden durch ihre Berufung begründet. Sie enden jedoch, wenn die Mitgliederversammlung die Bestätigung versagt.

Eine Wiederberufung ist möglich, eine erneute Bestätigung durch die Mitgliederversammlung erforderlich.


§ 10    Aufgaben des Vorstands i.S. § 26 BGB


(1)    Die Mitglieder des Vorstand i.S. § 26 BGB vertreten den Verband gerichtlich und außergerichtlich. Jedes Vorstandsmitglied i.S. § 26 BGB ist alleine vertretungsberechtigt.

(2)    Der Vorstand i.S. § 26 BGB beruft im Benehmen mit dem Gesamtvorstand neue Mitglieder in den Gesamtvorstand und lässt seine Berufungen durch die Mitgliederversammlung bestätigen.

(3)    Der Vorstand i.S. § 26 BGB legt den Kassen-, Geschäfts- und Haushaltsbericht und den vorläufigen Haushaltsplan dem Gesamtvorstand zur Beratung vor. Nach der Beratung übergibt er sie der Mitgliederversammlung zur Beschlussfassung.


§ 11     Aufgaben des Gesamtvorstands


(1)     Der Gesamtvorstand leitet den Verband soweit dadurch nicht die Rechte anderer Organe oder Personen nach dieser Satzung berührt werden. Insbesondere

1.    berät er über die inhaltlichen Themenschwerpunkte der Gremien und beschließt über die Stellungnahmen des Verbandes,

2.    bestellt er den Geschäftsführer/die Geschäftsführerin,

3.    entscheidet er über Aufnahme, Ausschluss und Streichung von Mitgliedern,

4.    bereitet er die Mitgliederversammlung vor und führt deren Beschlüsse aus,

5.    ernennt er die Ehrenmitglieder,

6.    berät er über den mittelfristigen Haushaltsplan und über den Kassen-, Geschäfts- und Haushaltsbericht,

7.    bildet er im Benehmen mit der/dem Geschäftsführer/in die Gremien des Verbandes nach § 13 und beruft deren Mitglieder.

(2)    Er informiert den Fachbeirat über die zentralen Fachthemen, die im AFET behandelt werden und holt dessen Fachmeinung hierzu ein.


§ 12     Aufgaben des/der Vorsitzenden


(1)    Der/die Vorsitzende vertritt den Verband nach innen und außen.

(2)    Er/sie ist Dienstvorgesetzter der Geschäftsführerin/des Geschäftsführers.

(3)    Er/sie stellt im Rahmen des Stellenplans und im Einvernehmen mit dem/der Geschäftsführer/in die Referent/innen der Geschäftsstelle ein.

(4)    Er/sie beruft die Mitgliederversammlungen, die Sitzungen des Gesamtvorstands und des Fachbeirats ein und leitet die Sitzungen.


Nach oben

Aktuelle Themen

Der AFET Vorstand hat in den zurückliegenden 2 Jahren die folgenden Themenschwerpunkte bearbeitet:

  • Runder Tisch Heimerziehung 50/60er Jahre
  • Verabschiedung einer Zeitgenössische Positionen des AFET zur Heimerziehung im Zeitraum 1945 bis 1970
  • Arbeitshilfe: Arbeit mit Migrationsfamilien im Rahmen der Erziehungshilfen - Grundlagen interkultureller Praxis
  • Veröffentlichung: Kinderarmut – Interventionsmöglichkeiten der Erziehungshilfe
  • FamFG – Herausgabe einer Arbeitshilfe und Fachtag
  • Bundeskinderschutzgesetz: Stellungnahme zur Anhörung der Sachverständigen zum BKiSchG im Ausschuss des Deutschen Bundestages, Durchführung einer Fachtagung BKiSchG gemeinsam mit den Erziehungshilfefachverbänden EREV,IGFH und BVKe
  • Expertengespräch und Fachtagung: Kinder psychisch kranker Eltern,
  • Stellungnahme Inklusion/Große Lösung
  • Stellungnahme zur „Anhörung der Verbände zu Inklusion von jungen Menschen mit Behinderungen des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie, Rheinland – Pfalz am 14.Mai.2012“
  • Arbeitshilfe: AFET Modell der Fachleistungsstunde für ambulante Hilfen der Erziehung
  • Beratung des 14. Kinder- und Jugendberichtes
  • Beratung des Monitor Hilfen zur Erziehung 2012
  • Stellungnahme: Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge im Kontext von Jugendhilfe, Recht und Politik - Eine Positionierung des AFET- Bundesverband für Erziehungshilfe e.V. zu Fachlichkeit und Standards zur JFMK am 31.05./01.06.2012
  • Fachtagung Weiterentwicklung und Steuerung der HzE, November 2012 und
  • Fachtagung „Wohin entwicklen sich die Hilfen zur Erziehung?“ gemeinsam mit den Erziehungshilfefachverbänden EREV,IGFH und BVKe
  • Organisationsstrukturen und -kulturen der Allgemeinen Sozialen Dienste der Kinder- und Jugendhilfe
  • Beratung Entwurf Stellungnahme Ombudstellen, Beschwerde- und Partizipationsangebote in der  Jugendhilfe
  • Parlamentarisches Frühstück mit den Parlamentarierinnen und Parlamentariern des Ausschusses für Familie, Senioren, Frauen und Jugend des Deutschen Bundestages zum Thema „Jugendliche und junge Volljährige“
  • Perspektiven der Kooperation von Erziehungshilfe und Bildung –
    Gelingensbedingungen vor Ort.
  • Positionierung des Vorstands zu den Rahmenverträgen nach §§ 78a-g SGB VIII
  • Sinti und Roma
    Freizügigkeit des Arbeitsmarktes zum 01.01.2014 - Folgen für die Erziehungshilfe?

Nach oben

Sitzungen

Termine 2015

05./06. Februar  in Hannover
11./12. Juni in Berlin
03./04. Dezember in Berlin.

 

Nach oben

Mitglieder des Vorstands i.S. § 26 BGB

 

Kröger, Rainer
1. AFET-Vorsitzender
gewählt bis 2016

Vorstand
Diakonieverbund Schweicheln e. V.
Herforderstr. 219
32120 Hiddenhausen
Tel. 070096010200
Fax. 05221/9 60-299
Kroeger@Diakonieverbund.de
www.Diakonieverbund.de

 

 
 

Bänfer, Mathias
AFET-Vorsitzender
gewählt bis 2016

Abteilungsleiter
Jugendamt Essen
Pädagogische Einrichtungen für Kinder
Reckmannshof 9
45133 Essen
Tel. 0201/88 51 204
Fax: 0201/88 51 565
mathias.baenfer@jugendamt.essen.de

 

 
 

Porr, Claudia
AFET-Vorsitzende
gewählt bis 2016

Referatsleiterin
Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend, Frauen Rheinland-Pfalz
Referat Frühe Hilfen, Hilfen zur Erziehung, Kindesschutz und Beratung
Abt. Familie
Kaiser-Friedrich-Str. 5a
55116 Mainz
Tel.: 06131/16 53 31
Claudia.Porr@mifkjf.rlp.de
http://www.mifkjf.rlp.de/

 

 
 

Langholz, Claudia
AFET-Vorsitzende
gewählt bis 2016

Geschäftsführung Kinder- und Jugendhilfe,
Kindertagesstätten und Sozialpsychiatrie
Norddeutsche Gesellschaft für Diakonie mbH
Aalborgstr. 61
24768 Rendsburg
04331/1252530
04331/1252539
claudia.langholz@ngd.de
http://www.ngd.de

 

 

Mitglieder des Gesamtvorstands

Almstedt, Wolfgang

Gesamtleiter
St. Ansgar Kinder- und Jugendhilfe
Wiesenstr. 23E
31134 Hildesheim
Tel.: 05121/9 67-300
Fax: 05121/9 67-333
stansgar@stansgar-jugendhilfe.de
http://www.stansgar-jugendhilfe.de

 

 

 
Bänfer, Mathias
AFET-Vorsitzender
gewählt bis 2016

Abteilungsleiter
Jugendamt Essen
Pädagogische Einrichtungen für Kinder
Reckmannshof 9
45133 Essen
Tel. 0201/88 51 204
Fax: 0201/88 51 565
mathias.baenfer@jugendamt.essen.de

 

 
Britze, Harald

Zentrum Bayern Familie und Soziales
Bay. Landesjugendamt                                                                       Strategisches Team II/4
Hilfen zur Erziehung
Marsstr. 46
80335 München
Tel. 089/12 61-2872
Fax: 089/12 61-2280
www.blja.bayern.de
harald.britze@zbfs.bayern.de

 

 
Deniz, Dr. Cengiz

Bildung, Beratung und Forschung
Idsteiner Str. 120
60326 Frankfurt

 

 
Herpich-Behrens, Ulrike

Referatsleiterin
Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft
Bernhard-Weiß-Str. 6
10178 Berlin
Tel. 030/90227 5432
Ulrike.herpich-behrens@senbwf.berlin.de
http://www.berlin.de/sen/bjw/

 

 
Kröger, Rainer
1. AFET-Vorsitzender
gewählt bis 2016
Vorstand
Diakonieverbund Schweicheln e. V.
Herforderstr. 219
32120 Hiddenhausen
Tel. 070096010200
Fax. 05221/9 60-299
Kroeger@Diakonieverbund.de
www.Diakonieverbund.de

 

 
Krützberg, Thomas

Mitglied im Verwaltungsvorstand der Stadt Duisburg
Beigeordneter für Familie, Bildung und Kultur
Stadt Duisburg
Dezernat für Familie, Bildung, Kultur
Burgplatz 19
47049 Dusiburg
Tel.: 0203/2836802
t.kruetzberg@stadt-duisburg.de
http://www.duisburg.de

 

 
Kurz-Adam, Prof. Dr. Maria

Jugendamtsleiterin           
Stadtjugendamt München
Prielmayerstr. 1
80335 München
Tel. 089/2 33 49-502
Fax: 080/2 33 49-544
Maria.Kurz-Adam@muenchen.de
http://muenchen.de

 

 
Langholz., Claudia
AFET-Vorsitzende
gewählt bis 2016

Geschäftsführung Kinder- und Jugendhilfe,
Kindertagesstätten und Sozialpsychiatrie
Norddeutsche Gesellschaft für Diakonie mbH
Aalborgstr. 61
24768 Rendsburg
04331/1252530
04331/1252539
claudia.langholz@ngd.de
http://www.ngd.de

 

 

 
Loheide, Maria

Vorstand Sozialpolitik
Diakonie Deutschland - Bundesverband
Caroline-Michaelis-Str. 1
10115 Berlin
Tel. 030 65211-1632
maria.loheide@diakonie.de
http://www.diakonie.de

 

 
Meineke, Christian

Fachbereichsleiter und Integrationsbeauftragter
Magistrat der Universitätsstadt Marburg
Fachbereich Kinder, Jugend und Familie
Friedrichstr. 36
35037 Marburg
Tel. 06421 201520
Fax: 06421 201595
christian.meineke@marburg-stadt.de
http://www.marburg.de

 

 
Porr, Claudia
AFET-Vorsitzende
gewählt bis 2016

Referatsleiterin
Ministerium  für Integration, Familie, Kinder, Jugend und  Frauen Rheinland-Pfalz
Referat Frühe Hilfen, Hilfen zur Erziehung, Kindesschutz und Beratung
Abt. Familie
Kaiser-Friedrich-Str. 5a
55116 Mainz
Tel.: 06131/16 53 31
Claudia.Porr@mifkjf.rlp.de
http://www.mifkjf.rlp.de/

 

 
Reinhardt, Marion

Referentin
 Internationaler Bund
Zentrale Geschäftsführung
Ressort Bildung und Soziale Arbeit
Valentin-Senger-Str. 5
60389 Frankfurt
Tel. 069-94545-0
Fax: 069-94545-373
marion.reinhardt@internationaler-bund.de
http://www.internationaler-bund.de



 

 

 
Scholz, Rüdiger

Bereichsleiter
Fachzentrum Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
Bethel im Norden
Lange Straße 36
49356 Diepholz
Tel.:05441-9756824/-0
Fax.: 05441-9756829
Ruediger.Scholz@bethel.de
http://www.bethel-im-norden.de

 

 
Schrapper, Prof. Dr. Christian

Universitätsprofessor
Institut für Pädagogik
Universität Koblenz-Landau
Universitätsstr. 1
56070 Koblenz
Tel. 02 61/2 87-18 64
Fax: 02 61/2 87-18 61
schrappe@uni-koblenz.de
http://www.uni-koblenz-landau.de/

 

 
Struckmeier, Michael

stellvertr. Geschäftsführer
Landkreistag Sachsen-Anhalt
Albrechtstr. 7
39104 Magdeburg
Tel. 03 91/5 65 31-30
Fax: 03 91/5 65 31-90
struckmeier@landkreistag-st.de
http://www.komsanet.de

 

 
Theißen, Klaus

Leiter
Arbeiterwohlfahrt Bundesverband e.V.
Abt. Kinder, Jugend, Frauen und Familie
Blücherstr. 62
10961 Berlin
Tel. 030/2 63 09-167
Fax. 030/2 63 09-32-167
klaus.theissen@awo.org
http://www.awo.org

 

 
Völcker, Claudia

Fachbereichsleiterin
Stadtverwaltung Speyer
Fachbereich 4 - Jugend, Familie, und Soziales
Johannessstr. 22a
67346 Speyer
Tel.: 06232/142384
Fax: 06232/14 22 60
claudia.voelcker@stadt-speyer.de
http://www.speyer.de

 

 
von Pirani, Uta

Jugendamtsdirektorin
Jugendamt Charlottenburg-Wilmersdorf,
Fehrbelliner Platz 4
10707 Berlin
Tel.: 030/90 29-1 50 20
Fax: 030/90 29-1 50 25
Jugendamtsleitung@ba-cw.verwalt-berlin.de
http://www.berlin.de/ba-charlottenburg-wilmersdorf/abteilung/jug/

 

 
von Pritzelwitz, Margret

Geschäftsbereichsleiterin Jugendhilfe
Bereich Mädchenwohngruppen
St. Elisabeth-Verein e. V.
Jugend- und Altenhilfe
H.-Jacobsohn-Weg 2
35039 Marburg/Lahn
Tel. 06421/1808-35
Fax. 06421/1808-40
m.pritzelwitz@elisabeth-verein.de
http://www.elisabeth-verein.de

 

 
Wurzel, Martin

Geschäftsführer
sankt-josef
Kinder-, Jugend- und Familienhilfe gGmbH
Bismarckstr. 69a
47229 Duisburg
Tel. 0 20 65/99 59-0
Fax: 0 20 65/99 59-19
Martin.Wurzel@sankt-josef.de
http://www.sankt-josef.de

 

 
Zeller, Birgit

Leiterin der Abteilung Landesjugendamt
Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung
Rheinallee 97-101
55118 Mainz
Tel: 06131/9 67 - 290
Fax: 061^31/9 67 - 3 65
zeller.birgit@lsjv.rlp.de
http://www.lsjv.rlp.de/kinder-jugend-und-familie/landesjugendamt/

 

 

Nach oben