Dialog Erziehungshilfe

Abonnement:
26,-- Euro incl. Porto innerhalb Deutschland
Einzelheft:
8,00 Euro zzgl. Porto
Doppelheft:
16,00 Euro zzgl. Porto

Zum Bestellen geben Sie bitte die gewünschte Anzahl bei der gewünschten Veröffentlichung ein und füllen das Formular am Ende der Seite aus. Vielen Dank!


 

Bitte beachten Sie:

Von Jahrgang 2005 bis einschl. Jahrgang 2012 stellen wir die Ausgaben des Dialog Erziehungshilfe  kostenfrei zum Download zur Verfügung.
Die Druckausgaben können auch weiterhin bestellt werden zum reduzierten Preis (Ermäßigung 50% zzgl. Porto).

Die Ausgaben des Jahrgangs 2013 können ebenfalls zum reduzierten Preis (50 % zzgl. Porto) erworben werden.

 

Dialog Erziehungshilfe 2-2016 (Anfang Juli 2016)

Die Ausgabe 2-2016 der Fachzeitschrift "Dialog Erziehungshilfe" erscheint Anfang Juli 2016 und enthält folgende Fachartikel:

  • Weiterentwicklung des Sozialgesetzbuches VIII (AFET-Stellungnahme, Prüfbausteine der Erziehungshilfefachverbände, Artikel von Dr. W. Hammer)
  • Selbstverständnis der Sozialen Arbeit - Versuch einer theoretischen Einordnung (G. Schäfer)
  • Impressionen nach dem Inkrafttreten des Gesetzes zur Verbesserung der Unterbringung, Versorgung und Betreuung ausländischer Kinder und Jugendlicher (L. Kühlem, B. Söhne)
  • Hochbegabte Heimkinder (Dr. L. Becker)
  • Datenschutz - Effektive Hilfen braucht Vertrauen (Prof. Dr. C. Radewagen)
  • Care Leaver und Care Leaverinnen aus Einrichtungen der Erziehungshilfe (R. Gravelmann)
  • Vier Rezensionen (Dr. F. Blumenberg, E. Elmauer, Dr. W. Hammer, Prof. Dr. Hinrichs)
  • Stellungnahmen u.a. vom Bundesjugendkuratorium zu Digitalen Medien - Ambivalente Entwicklungen und neue Herausforderungen in der Kinder- und Jugendhilfe sowie diverse Kurzinformationen (u.a. zu jungen Flüchtlingen)

An dieser Stelle finden Sie die Langfassungen

Bestellen Sie hier zum Preis von 8,00 Euro zzgl. Porto.

Aus dem Inhalt
Anzahl der Exemplare zum Bestellen:

 

 

Dialog Erziehungshilfe 1-2016

Die Ausgabe 1-2016 der Fachzeitschrift „Dialog Erziehungshilfe“ ist Anfang April erschienen und enthält folgende Fachartikel:

  • Inklusive Lösung – Wenn nicht jetzt, wann dann?!
  • Einsatz von Schulbegleitungen
  • „Entkoppelte“ Jugendliche
  • Jugendhilfe und Schule
  • Geschwisterkinder in vollstationärer Erziehung
  • Community Center – Vernetzte Bildungs-, Kultur- und Sozialarbeit
  • sowie diverse Kurzinformationen aus unterschiedlichen Feldern der Kinder- und Jugendhilfe

Bestellen Sie hier.
Preis: 8,00 Euro zzgl. Porto

Aus dem Inhalt
Anzahl der Exemplare zum Bestellen:

 

 

Dialog Erziehungshilfe-4-2015

8,00 Euro zzgl. Porto

Bestellen Sie hier.

Aus dem Inhalt
Anzahl der Exemplare zum Bestellen:

 

 

Dialog Erziehungshilfe 3-2015

8,00 Euro zzgl. Porto

 

Bestellen Sie hier.

Aus dem Inhalt
Anzahl der Exemplare zum Bestellen:

 

 

Dialog Erziehungshilfe 2-2015

8,00 Euro zzgl. Porto

25 Jahre Kinder- und Jugendhilfegesetz
Anlässlich des Jubiläums hat der AFET eine Schwerpunktausgabe des „Dialog Erziehungshilfe“ herausgegeben.

Kurze Inhaltsangabe:

  • Von der integrativen zur inklusiven Kinder- und Jugendhilfe (Dr. Heike Schmid-Obkirchner, Leiterin des Referats 512 - Rechtsfragen der Kinder- und Jugendhilfe im BMFSFJ)
  • Ein Blick zurück in die Zukunft. Ein allgemein rückblickender, einordnender und in die Zukunft schauender Beitrag zu 25 Jahren KJHG (Dr. Maria Kurz-Adam, Jugendamtsleiterin München)
  • 25 Jahre Hilfen zur Erziehung im SGB VIII – Statistische Befunde fachlich interpretiert. (Sandra Fendrich, Jens Pothmann, Agathe Tabel, TU Dortmund)
  • Landesjugendämter im Wandel (Birgit Zeller, Vorsitzende Bundesarbeitsgemeinschaft Landesjugendämter)
  • Jugendämter - Hohe Ansprüche und wachsende Aufmerksamkeit (Claudia Völcker, Jugendamt Speyer)
  • Fachliche Veränderungen und neue Herausforderungen aus Sicht eines freien Trägers (Rainer Kröger, AFET-Vorsitzender, Geschäftsführer Diakonieverbund Schweicheln)
  • 25 Jahre Hilfen für junge Volljährige – Skizze einer Zwischenbilanz (Prof. Dr. Dirk Nüsken, ev. FH Bochum)
  • Was hat sich beim Kinderschutz und den Kinderrechten getan? (Cordula Lasner-Tietze, Dt. Kinderschutzbund Bundesverband e.V.)
  • Schule und Jugendhilfe. Mehr als eine Kooperationsbeziehung?! (Sabrina Brinks/Heinz Müller, Institut für sozialpädagogische Forschung-Mainz)

Bestellen Sie hier.

Aus dem Inhalt
Anzahl der Exemplare zum Bestellen:

 

 

Dialog Erziehungshilfe 1-2015

8,00 Euro zzgl. Porto

Kurze Inhaltsangabe:

  • Flüchtlingsfrage verändert Kinder- und Jugendhilfe
  • Steuerung der HzE durch Organisationsentwicklung
  • AFET-Ehrenvorsitzende im Gespräch über die „harten Bretter“Fachdiskussion
  • Projekt für Kinder psychisch kranker Eltern
  • u. a. Große Lösung, HzE im Sozialraum, ASD, ambulante Vereinbarungen, Berichte aus den AFET-Gremien

Lesen Sie hier die Langfassung zu dem Artikel auf Seite 57 des Dialog Erziehungshilfe 1-2015: Zur Diskussion gestellt - Weiterentwicklung der Hilfen zur Erziehung. Das Projekt "Hilfen zur Erziehung im Sozialraum" der Diakonie Deutschland e. V.

Jahresrückblick auf die AFET-Aktivitäten in 2014

Bestellen Sie hier.

Aus dem Inhalt
Anzahl der Exemplare zum Bestellen:

 

 

Dialog Erziehungshilfe 4-2014

8,00 Euro zzgl. Porto

Kurzübersicht zum Inhalt:

  • Weiterentwicklung der Pflegekinderhilfe
  • Wirkungsorientierter Finanzierung bei der Hilfe zur Erziehung
  • Verhaltenstherapie als Interventionsform in der (teil)stationären Erziehungshilfe?!
  • Berichte aus dem AFET
    • (15 Jahre Schiedsstellen; 
    • Stellungnahme zur Umverteilung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen;
    • Kinder psychisch kranker Eltern;
    • Veranstaltungshinweise etc.)

Bestellen Sie hier

Aus dem Inhalt
Anzahl der Exemplare zum Bestellen:

 

 

Dialog Erziehungshilfe 3-2014

Schwerpunktheft: Sozialraumdebatte in der Jugendhilfe

8,00 Euro zzgl. Porto

Bestellen Sie hier

Im Dialog 3-2014 finden Sie auf den Seiten 9-10 eine Kurzfassung des Berichts der Geschäftsführerin Jutta Decarli zu "Geschlossene Unterbringung und kein Ende" . Hier finden Sie die Langfassung und die Vortragspräsentationen.

Aus dem Inhalt
Anzahl der Exemplare zum Bestellen:

 

 

Dialog Erziehungshilfe 2-2014

"Qualität entsteht im Dialog! Kooperation von öffentlichen und freien Trägern"

8,00 Euro zzgl. Porto

Bestellen Sie hier

Aus dem Inhalt
Anzahl der Exemplare zum Bestellen:

 

 

Dialog Erziehungshilfe 1-2014

Schwerpunktheft: "Mediatisierung in der Kinder- und Jugendhilfe"

8,00 Euro zzgl. Porto

Bestellen Sie hier

Aus dem Inhalt
Anzahl der Exemplare zum Bestellen:

 

 

50 % Preisermäßigung auf Ausgaben vor 2014.


Dialog Erziehungshilfe 4-2013

Schwerpunktheft: "Schule und Jugendhilfe"

8,00 Euro zzgl. Porto

Rezension Richard David Precht: Anna, die Schule und der liebe Gott – Der Verrat des Bildungssystems an unseren Kindern

Kommentar

Bestellen Sie hier

Aus dem Inhalt
Anzahl der Exemplare zum Bestellen:

 

 

Dialog Erziehungshilfe 3-2013

8,00 Euro zzgl. Porto

Rezension Joachim Bauer: Arbeit - Warum unser Glück von ihr abhängt und wie sie uns krank macht

Bestellen Sie hier

Aus dem Inhalt
Anzahl der Exemplare zum Bestellen:

 

 

Dialog Erziehungshilfe 2-2013

8,.00 Euro zzgl. Porto

Bestellen Sie hier

Aus dem Inhalt
Anzahl der Exemplare zum Bestellen:

 

 

Dialog Erziehungshilfe 1-2013

8,00 Euro zzgl. Porto

Bestellen Sie hier

Aus dem Inhalt
Anzahl der Exemplare zum Bestellen:

 

 
 

Abonnement Dialog Erziehungshilfe

Der Dialog Erziehungshilfe erscheint viermal im Jahr als Fachzeitschrift des AFET und ist hier zu beziehen. Für Mitglieder ist ein Exemplar des Dialog Erziehungshilfe  im Mitgliedsbeitrag enthalten. Möchten Sie weitere Exemplare beziehen, haben Sie als Mitglied die Möglichkeit eines Sonderabonnements. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie bei Susanne Rheinländer, Tel. 0511/35 39 91 41.

Als Nichtmitglied können Sie den Dialog Erziehungshilfe im Abonnement beziehen zum Preis von jährlich (ab 2011) 26,00 € incl.Porto bei Versendungen innerhalb Deutschland.
Bei Versendungen in das europäische Ausland kommen Portogebühren in Höhe von 12,00 € sowie evtl. anfallende Bankgebühren für Auslandsüberweisungen dazu.

Abonnementantrag
Anzahl der Exemplare zum Bestellen:

 

 

Bestellformular

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus. Die übrigen Angaben sind optional.